a photo

Sie sind der 16632 Besucher auf dieser Seite.

19.05.2015

Qualitätsrindfleisch und Räucherspezialitäten
vom Highland samstags 9.00 bis 14.00 Uhr
 
18.05.2015
 
Urlaub: 20.05.-03.06.
nächster Verkaufstag:
Samstag, 06. Juni
im Juni:
eigenes Schweinefleisch
(Bunte Bentheimer)
 
16.05.2015

Qualitätsrindfleisch vom Highland-Ochsen
frisch und tiefgefroren vorrätig

15.05.2015

LIVE-Musik    

 
Christmas-SPECIAL
Samstag, 19. Dezember 2015
ab 17.00 Uhr

BALLAD OF CROWS
Alex Panter

14.05.2015
 
ALEX PANTER
"Rinderzucht meets
  Songwriter
"
    
(www.salossi.de)

 
Alex Panter
Sunday Sessions Club
CD, August 2013
10,00 € (ab Hof)
12,00 €
(portofrei)
LIVE 2015
mit BALLAD OF CROWS

Samstag, 25. Juli
20.00 Uhr
Gunther´s Pub (Biergarten)
Lindlar
Freitag, 23.10., 20.00 Uhr*
Egen4, Wipperfürth
* mit Steve Crawford
(Support v. Steve Crawford
 & Spider MacKenzie)
Donnerstag, 29.10, 19.00 Uhr
Gaststätte Jäger e.G, Hülsenbusch
Freitag, 30.10., 20.00 Uhr
Tin-Star-Saloon, Mayschoß
Samstag, 19.12., 17.00 Uhr

Christmas-SPECIAL, Pentinghausen
Weitere Termine folgen.

Info, Videos etc auf:
pentinghausenMUSIK 
alexpanter.com

20.03.2015

Schauen
Aonghas Dubh von Oberberg Ringsieger auf Bundesrasseschau 2012

pentinghausenMUSIK

"Rinderzucht meets Songwriter"       (www.salossi.de Februar 2014)


Alex Panter ist das musikalische alter ego des oberbergischen Highlandzüchters Axel Potthoff.
Sein selbstproduziertes Debut-Album  "Sunday Sessions Club" hat er gemeinsam mit Sascha "Salossi" Loss und Steve Crawford innerhalb einer Woche im Frühjahr 2013 im Wohnzimmer eingespielt und im August unter dem eigenen Label pentinghausenMUSIK veröffentlicht.
Aufgenommen wurden die zwölf Titel von Salossi (Cds und Auftritte u. a. mit Klaus der Geiger, L.Bow Grease, Götz Widmann, Strom und Wasser, Tim Lothar und der eigenen Band Ballad Of Crows), der Gitarren, E- und Kontrabass, Geige, Akkordeon, Mundharmonika und Piano beisteuerte und über ein mobiles Tonstudio verfügt.
Steve, selbst ein Singer-Songwriter, der mit Spider MacKenzie und Catford bereits Alben in Großbritannien und im Frühjahr 2014 mit seiner Band Ballad Of Crows deren Debut-Album "Ballad Of Crows" veröffentlicht hat, übernahm weitere Gitarren und das Schlagzeug.

Abgemischt und gemastert wurden die Aufnahmen von Daniel Marsch (Produzent sowie Akkordeon und Geige u. a. bei Tangoyim und den Four Fiddlers). 

Stilistisch ein Crossover von Country, Folk, Rock und Jazz, geht es in den Songs um Liebe, Verlust, Gier und das Leben mit Rindern.
Weitere Informationen finden Sie auf alexpanter.com

Alex_Panter-Private_Radio

Video ID: Rkzl68ZkRT4

Video Description: Alex Panter - Private Radio

 



    

Label: pentinghausenMUSIK
Erscheinungstermin: August 2013 
CD
10,00 € (ab Hof)
12,00 € (portofrei)

Sie möchten eine CD bestellen?

Bitte rufen Sie uns unter 02264 201616 an,
schicken Sie uns ein Fax unter 02264 201617
oder senden Sie uns eine E-Mail an kontakt@pentinghausen.de

Das Album ist u.a. auch bei
jpcjazz pop classic
erhältlich.

                                                                                     
Downloads u.a. bei iTunes, Spotify oder
 

Alex Panter: Sunday Sessions Club
 


Hörproben

Mediendateien


Kommentare
"It's sounding great, good treatment of the instruments and vocal, some lovely playing on guitar and violin. The vibe is consistent through the album which is cool and a good collection of tracks, and lyrics that look on the world from an interesting place...."
Tom Moriarty, London, Juli 2013

"Those who take the time to discover this fine album are sure to find hints of some of the greatest songwriters of the past decades. With a doth of the cap to such greats as Dylan, Waits and Joe Strummer, Alex doesn't seek to borrow rather channel the best of their songwriting through him to create something all of his own. Whether a fan of country, blues, jazz or rock there's something for you all here."
Steve Crawford, Aberdeen/Bonn, August 2013 

"Absolutely wonderful!"
Robin "the voice" Chilton, Welshpool, August 2013

"Ein Singer-Songwriter Album ohne Schnörkel und "ear candy", auf das wesentliche der Songs beschränkt. Das Album lädt zum Entspannen und Träumen bei einem Drink nach Feierabend ein und es ist draussen, "on the road and free". Gesang und Stimme sind aussergewöhnlich, mit Wiedererkennungswert. Wenn man unbedingt eine Schublade braucht, erinnert der Gesang an Lou Reed, vor allem das etwas rockig produzierte "Out In The Blue". Mein Kompliment, -auch an Deine Soulbrothers Salossi & Steve!"   
doc axel f., Waldbröl, August 2013  

"Respekt! Hut ab! Ohren auf! Ich hoffe nur, dass Axel mit seiner Musik nicht so erfolgreich wird, dass ich mir meinen Rinderbraten beim Discounter kaufen muss!" 
Thomas Koch, Dortmund, August 2013



LIVE 2015

Private-Radio-Live

Video ID: Xj4gCv7Rl70

Video Description: Alex Panter - Private Radio - Live im Notenschlüssel


Alex Panter tritt live in der Regel zusammen mit der Kölner Sängerin Astrid und der schottisch-deutschen Band Ballad Of Crows auf.
Das sind Steve Crawford an der Rhythmusgitarre, Salossi an Leadgitarre, Fiddle, Okulele, Harp oder Kontrabass und Pete Coutts an Mandoline, Leadgitarre oder Bass.
In 2015 sind bislang folgende Konzerte vereinbart, bei denen beide jeweils ein komplettes Set spielen: 

Samstag, 25. Juli, Gunther´s Pub (Biergarten)
Lindlar, Oberleppe 24, 20.00 Uhr
www.gunthers-pub.de
Freitag, 23. Oktober
*, Egen4
Wipperfürth, 20.00 Uhr
*mit Steve Crawford (Support v. Steve Crawford & Spider MacKenzie)
Donnerstag, 29. Oktober,
Gaststätte Jäger e.G.
Hülsenbusch, 19.00 Uhr 
Freitag, 30. Oktober,
Tin-Star-Saloon
Mayschoß, 20.00 Uhr
Samstag, 19. Dezember
, Christmas-SPECIAL
Pentinghausen, 17.00 Uhr 
Weitere Termine folgen.

Am 13. und 14. März fanden in Pentinghausen mit Steve, Sascha und Astrid die ersten Proben statt, um eine Reihe neuer Songs, die Alex Panter im letzten Jahr und zu Anfang diesen Jahres geschrieben hat, einzuspielen.   
Einige der unplugged per Smart-Phone aufgenommmenen Stücke, weitere Videos und Info, Texte etc gibt´s auf alexpanter.com.


A-Brighter-Day

Video ID: wUlr-XQPw-U

Video Description: Alex Panter - A Brighter Day

 

Weitere Info auch auf der Facebookseite von Ballad of Crows .
Samstag, 28. März 2015



BUCHUNG 

Wenn Sie Alex Panter (mit Ballad Of Crows, Crawford & Salossi oder mit Steve Crawford) buchen möchten, rufen Sie uns bitte unter 02264 201616 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an kontakt@pentinghausen.de.
Weitere Info finden Sie auf Ballad Of Crows und auf alexpanter.com.  


Falls Sie sich für traditionelle schottische und irische Musik interessieren, könnte das Duo Steve Crawford & Sabrina Palm eine gute Wahl sein.
Weitere Informationen über die beiden und ihr Programm finden Sie unter Steve Crawford und Sabrina Palm oder auf youtube:
"Speak The Truth" und "Songs & Tunes From Scotland".

Auf www.salossi.de finden Sie (fast) alles über die musikalischen Aktivitäten von Sascha "Salossi" Loss, dem genialen Multiinstrumantalisten für alles zwischen Schwermetall und Ulrich Roski, der zudem auf seiner Facebook-Seite zu (fast) allem etwas zu sagen hat! 
Sonntag, 02. August 2014



ÜBRIGENS

Tom Moriarty
Der Singer-Songwriter aus London wird demnächst sein zweites Album veröffentlichen:
"Hey everyone, very pleased to be releasing a new single today. It´s called "Me And The Sun" and is the first single from my second studio album "The Road", which will be released later in the year. Up on iTunes today to download, and available to preview here:
https://soundcloud.com/tommoriarty/me-and-the-sun
Enjoy. Tom"
Weitere Info: Tom Moriarty/Facebook
Samstag, 16. August 2014



AB 17.02.14 AUF WDR 2!!

Helmut Brasse hat "Private Radio" für seine WDR 2-Sendung "Made in Germany" gelistet. 
Am Montagabend, 17. Februar, wurde der Song dort im Wettbewerb vorgestellt. In der anschließenden Abstimmung per Internet-Voting konnte er sich leider nicht durchsetzen: 123.000 Klicks auf dem youtube-Video der Gewinner von "The Hall" waren nicht zu schlagen.
Vielen Dank auf jeden Fall für die zahlreiche Unterstützung!
Der WDR hat die Option, "Priavte Radio" bis Ende 2015 in seinen Programmen zu spielen. Vielleicht geht da noch was!
Donnerstag, 27. Februar 2014